Gemeinde Hohberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Herzlich Willkommen in Hohberg
Navigation

Seiteninhalt

Wesentlicher Schwerpunkt

Einen wesentlichen Schwerpunkt bei der Grüngestaltung des neuen Gewerbegebietes Binzburgstraße machen Regenwasserkonzepte und Biotopenvernetzung aus.

Vor allem für die Grundwasserneubildung und den Wasserkreislauf spielt der sensible Umgang mit Regenwasser eine wichtige Rolle.

Die Entwässerung der anfallenden Dachwässer über offenen Gräben, Mulden und Rinnen, bzw. Rigolen wird darum im Bebauungsplan verbindlich festgeschrieben.

Das Regenwasser wird auf Privatgrundstücken dezentral durch Einstaudächer, Gründächer und Regenwasserteiche zurückgehalten, bevor es in die öffentlichen Gräben eingeleitet wird. Diese werden bepflanzt und bilden linien- und netzförmige Biotope.

Biotopbausteine sind:

  • Hecken, Gehölze und bepflanzte Zäune
  • Wiesen und Zierrasen
  • Steinhaufen und Totholz
  • Teiche, Rinnen und Mulden
  • Fassaden- und Dachgrün

Regenwasserkonzepte dieser Art sind längst über das Experimentierstadium hinausgewachsen, da es schon genügend erprobte und gebaute Beispiele gibt.

Zum Beispiel:
Einstaudächer und Gründächer
Diese Dächer halten durch Einstaubecken bzw. Bepflanzungen auf Bodensubstrat das Regenwasser zurück

Weitere Informationen

Infobroschüre

Hier können Sie sich die Infobroschüre als PDF-Datei downloaden.

Dort finden Sie Informationen zum Wirtschaftsstandort, Gewerbeflächen, Infrastruktur.

Weiter zur "Infobroschüre"

Kontakt

Gemeinde Hohberg
Freiburger Straße 32,
77749 Hohberg
Tel.: 07808 88-0, Fax: 07808 88-49
E-Mail schreiben